DE / EN
Patentanwaltskanzlei
Patentanwaltskanzlei

Inhaber:
Dr. Rolf Dittmann [Dr.-Ing.]
European and Swiss Patent Attorney

Kontakt:
Patentanwaltskanzlei
Dr. — R. DITTMANN
Hahnrainweg 4
Postfach 1658
CH-5401 Baden
Switzerland

t—: +41 56 223 58 58
f—: +41 56 223 58 59

e—: rolf.dittmann@
patentanwalt-dittmann.ch

Konzeption & Gestaltung:
BUERO: JÜRGEN X. ALBRECHT
Jürgen X. Albrecht, Raphael Mathias
www.j-x-albrecht.de

warum_zeige_ich_ihnen

Ich bin neben meiner Tätigkeit als Patentanwalt leidenschaftlich in den Bergen unterwegs.

Eine Bergtour verlangt mir etwas ab. Früh aufstehen. Ausrüstung selbst den Berg hochbuckeln. Die Anstrengung, den Berg hinaufzusteigen. Es kann kalt sein. Vielleicht gibt es danach noch einen ordentlichen Muskelkater. Der Lohn: Auf einem Gipfel zu stehen. Die Aussicht zu geniessen. Die angenehme Müdigkeit am Abend. In jedem Falle ein freier Kopf.

Eine Bergtour ist auch immer in einem gewissen Masse mit Risiken verbunden. Diese versuche ich auf ein vertretbares Mass zu reduzieren: Ich hole mir Informationen über das Wetter ein, über die Lawinensituation im Winter, über die Verhältnisse unterwegs. Ich führe eine angemessene Ausrüstung mit. Ich breche gegebenenfalls die Tour ab, suche Alternativen, oder lasse sie ganz ausfallen. An kritischen Stellen sichere ich mich, wo immer möglich. Ich muss mich auf meinen Seilpartner verlassen können.

Ich reduziere meine Risiken auf ein überschaubares Restrisiko mit geringer Folgenschwere und setze mich keinen unüberschaubaren Gefahren aus.

Für den schlimmsten Fall habe ich ein Notfalldispositiv.

Warum erzähle ich Ihnen das? Was hat das mit Ihrem Geschäft im Allgemeinen und dem geistigen Eigentum im Speziellen zu tun?

Auch Sie als Unternehmer haben ein Ziel vor Augen, das Anstrengung erfordert. Sie investieren Ihre Lebenszeit und Ihr Geld oder das Ihres Unternehmens in ein Produkt, in eine neue Geschäftsidee, in den Eintritt in einen neuen Markt.

Sie setzen sich Risiken aus: Dass Ihr Projekt nie zur Marktreife gelangt, dass Ihr Produkt kein Erfolg wird, dass Wettbewerber billiger auf den Markt kommen. Sie sind nicht risikoavers. Sonst wären Sie nicht Unternehmer. Sie reduzieren Ihre technischen und geschäftlichen Risiken auf ein handhabbares Mass, das das Ziel rechtfertigt. In jedem Falle vermeiden Sie existenzgefährdende Risiken oder sichern sich gegen diese bestmöglich ab.

Einige der Risiken, denen Sie sich aussetzen, haben mit geistigem Eigentum zu tun. Vielleicht werden Sie wegen einer Patent- oder Markenverletzung in Anspruch genommen. Je nach Land drohen exorbitante Verfahrenskosten und Schadenersatzforderungen. Möglicherweise erhalten Sie eine Unterlassungsverfügung und müssen vom Markt, müssen Produkte zurückrufen, Ihre Produktion einstellen.  Vielleicht wird Ihre Idee von Wettbewerbern kopiert, die billiger anbieten können als Sie – schliesslich hatten sie nicht die Kosten für die Entwicklung einer neuen Technologie zu tragen.

Ich kann Ihnen helfen, diese Risiken zu erkennen und zu vermeiden oder auf ein vertretbares Mass zu reduzieren. Ich erarbeite mit Ihnen Strategien, wie Sie die Restrisiken besser handhaben können. Im Bedarfsfalle kann ich Sie mit meiner technischen und patentrechtlichen Kompetenz dabei unterstützen, patentfreie Umgehungslösungen zu entwickeln, oder auch eine Nichtigkeitsposition gegen ein kritisches Fremdschutzrecht aufzubauen. Dadurch kennen Sie Ihr Risikoprofil und können angemessen Vorsorge treffen.

Mit Ihren Entwicklungsteams kann ich nach Möglichkeiten suchen, Eigenentwicklungen zu schützen.

In jedem Falle werde ich bei allen diesen Schritten immer den Aufwand und den wirtschaftlichen Nutzen mit Ihnen diskutieren, um Ihnen einen angemessenen Return on Investment zu bieten.

Gerne bin ich bei Ihrer nächsten Expedition Ihr Seilpartner.